Almoretto

Der Alcatraz Sohn Almoretto wurde 2002 in Neumünster gekört und ist mittlerweile für fast alle deutschen Zuchtverbände zugelassen. Seinen 30 Tage Test absolvierte der charmante Fuchshengst im Jahr 2003 in Neustadt / Dosse mit der gewichtigen Endnote von 8,31. Anschließend absolvierte er den verlangten 70 Tage Test, den er als Zweitbester mit 138 Pkt. beendete. Sporterfolgreich unter Petra und Caroline Wilm und siegreich bis Grand Prix.

Sein Vater Alcatraz kommt aus dem Holsteiner Stamm 242, aus dem auch die Vererber Ahorn Z, Briscar und Liostro u.a. kommen. Alcatraz konnte bislang 11 gekörte Söhne und über 290 eingetragenden Zuchtstuten stellen. 632 Nachkommen sind bei der FN registriert davon sind 28 Nachkommen in der Kl. S / Dressur und 84 Nachkommen in der Kl. S / Springen erfolgreich. Seine Nachkommengewinnsumme beläuft sich auf über 1.100.000,00 Euro.

Vater Aloube Z ist ein Sohn des großartigen Almé Z, der als Stempelhengst weltweit Geschichte geschrieben hat. Er ist aus der Springpferdezucht nicht mehr wegzudenken. Anbei nur einige außergewöhnliche Nachkommen: I love you, Jalisco B, Galoubet A, Athlet Z, Ahorn Z, Artos Z, Argentina Z, Mutter der wunderbaren Ratina Z.

Weiter führt Aloube Z auf der Mutterseite das Blut des Hannoveraner Jahrhunderthengst Gotthard. Muttervater Coriander v. Coriolan-Constant hat nicht nur hervorragende Dressurpferde für Holstein geliefert, er war auch selbst erfolgreich bis zur schwersten Klasse.

Zugelassen für: Holstein, Hannover, Oldenburg, Schweden, süddt. Verbände
Die Nachkommen können auch in Zangersheide registriert werden.

Almoretto
DE421000002500
Geboren: 2000
Stockmaße: 172 cm
Decktaxe: 400 Euro sofort + 500 Euro bei Trächtigkeit

 

Abstammung